Persönlichkeit gewinnt.
Dale Carnegie Training ist unter den Top 20 Traininganbietern der Welt.
 

Impressum


Inhaber:
Dale Carnegie Training
DCA Training GmbH
1060 Wien, Rahlgasse 3/3


Tel. 01/985 05 23-0
Fax: 01/985 05 23-33
office@dale-carnegie.at

UID-Nummer: ATU67930545
Firmenbuchnummer: FN 363034z
Firmenbuchgericht: Handelsgericht Wien

Bankverbindungen:

RLB NÖ-Wien AG
Bankleitzahl: 32000
Kontonummer: 8120610
IBAN: AT123200000008120610
BIC: RLNWATWW

oder

Erste Bank
Bankleitzahl: 20111
Kontonummer: 29453993600
IBAN: AT602011129453993600
BIC: GIBAATWWXXX


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Kontakt


Allgemeine Geschäftsbedingungen




Anmeldung offene Trainings


Um Ihnen Ihren gewünschten Seminarplatz reservieren zu können, ersuchen wir Sie um rechtzeitige Anmeldung, spätestens jedoch 8 Werktage vor Kursbeginn. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Die DCA Training GmbH nimmt Anmeldungen sowie Umbuchungen und Stornierungen zu ihren Veranstaltungen nur schriftlich (auch per Fax, E-Mail, Online-Buchung oder persönlich) entgegen. Jede Anmeldung ist verbindlich.

Teilnehmerbeitrag


Alle genannten Preise für offene Trainings verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer und Aufenthaltskosten. Der Veranstaltungsbeitrag ist vor Veranstaltungsbeginn zu entrichten. Ihre Anmeldung wird mit der Übersendung von Anmeldebestätigung und Rechnung für beide Seiten verbindlich. Skonti können nicht in Abzug gebracht werden, ausgenommen sind die angegebenen Frühbucherboni. Teilzahlungen können vor Veranstaltungsbeginn vereinbart werden. Bei einem späteren Einstieg in eine Veranstaltung ist eine Ermäßigung des Teilnehmerbeitrages nicht vorgesehen, dasselbe gilt bei einem vorzeitigen Ausstieg.

Stornierungen bei offenen Trainings


Stornierungen können nur schriftlich entgegengenommen werden. Sollte ein Teilnehmer am Veranstaltungsbesuch verhindert sein, kann eine Stornierung bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn (lt. Eingangsstempel) kostenfrei erfolgen. Bei Abmeldungen, die später als 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn einlangen, muss eine Stornogebühr von 40 % verrechnet werden. Bei Stornierungen 1 Woche vor der Veranstaltung bzw. danach wird der komplette Veranstaltungsbeitrag fällig, dies gilt auch dann, wenn Ratenzahlungen vereinbart wurden. Die Stornogebühr entfällt, wenn vom Teilnehmer ein der Zielgruppe entsprechender Ersatzteilnehmer nominiert wird, der die Veranstaltung besucht und den Teilnehmerbeitrag leistet.

Rücktrittsrecht


Erfolgt die Buchung eines Kurses/Seminars im Fernabsatz, insbesondere also telefonisch, per Fax, E-Mail oder Internet (eShop), steht dem Teilnehmer als Konsument im Sinne des KSchG ein gesetzliches Rücktrittsrecht im Sinne des Fernabsatzgesetzes binnen 7 Werktagen (Samstag zählt nicht als Werktag) gerechnet ab Vertragsschluss zu. Dies gilt nicht für Seminare/Kurse, die bereits innerhalb dieser 7 Werktage ab dem Vertragsabschluss beginnen. Die Rücktrittsfrist gilt als gewahrt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird.

Alkoholverbot im Training


Während eines Trainings sowie auch während der dazugehörigen Pausen gilt Alkoholverbot. Sollte ein(e) Teilnehmer/in alkoholisiert zu einem Trainingsprogramm erscheinen, kann ihm oder ihr von dem verantwortlichen Trainer bzw. der verantwortlichen Trainerin die Teilnahme am Programm wenigstes für den aktuellen Tag bzw. die aktuelle Einheit versagt werden, ohne dass ein Anspruch auf Kostenrückerstattung besteht.

Vertraulichkeit


Informationen über andere Teilnehmende dürfen ohne deren ausdrücklicher Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben werden. Weiters ist es für Teilnehmende untersagt, Fotos oder Videos während des Trainings aufzunehmen. Nur mit ausdrücklicher Zustimmung der übrigen Gruppe dürfen Teilnehmende Gruppenfotos nach Trainingsabschluss aufnehmen und ggf. auch publizieren.

Zertifikate


Werden bei Erfüllung der Programmspezifischen Kriterien zuerkannt. Die Kriterien beinhalten die Teilnahme an einer Mindestzahl von Modulen, die Durchführung vereinbarter Projekte und die Einhaltung der vereinbarten Zahlungsfristen.

Firmeninterne Seminare


Alle genannten Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer und Aufenthaltskosten. In Anbetracht der notwendigen langfristigen Seminarvorbereitungen und der damit verbundenen Terminbindung unserer Trainer bitten wir Sie, unsere Stornobedingungen zu beachten: Ab 8 Wochen vor dem vereinbarten Seminarbeginn verrechnen wir 25% der Seminargebühr, ab 4 Wochen 50% und bei einem Rücktritt innerhalb von 7 Werktagen werden 90% in Rechnung gestellt.

Zahlungsbedingungen


Unsere Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum ohne jeden Abzug zahlbar. Ein Skonto oder Rabatt wird nur im Rahmen und aufgrund schriftlicher Vereinbarungen anerkannt.

Verzugszinsen


Selbst bei unverschuldetem Zahlungsverzug des Käufers sind wir berechtigt, Verzugszinsen in der gesetzlichen Höhe zu verrechnen; hierdurch werden Ansprüche auf Ersatz nachgewiesener höherer Zinsen nicht beeinträchtigt.

Mahn- und Inkassospesen


Der Vertragspartner verpflichtet sich für den Fall des Verzuges die uns entstehenden Mahn- und Inkassospesen, soweit sie zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendig sind, zu ersetzen, wobei er sich im speziellen verpflichtet maximal die Vergütungen des eingeschalteten Inkassoinstitutes zu ersetzen, die sich aus der VO des BMWA über die Höchstsätze der Inkassoinstituten gebührenden Vergütung ergeben.

Haftung


Aus der Anwendung der bei unseren Trainings erworbenen Kenntnisse können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber der DCA Training GmbH geltend gemacht werden. Die von uns zur Verfügung gestellten Unterlagen dürfen nicht vervielfältigt werden.

Fotoaufnahmen


Während unserer Veranstaltungen (Trainings, Seminare Impulsveranstaltungen, Clubabende etc.) können vom Veranstalter Fotos gemacht werden, mit deren auch späteren Verwendung (z.B. Fotogallery im Internet oder Postings in Social Media) Sie sich durch die Teilnahme einverstanden erklären.

Datenschutz


Alle persönlichen Angaben der Teilnehmer werden vertraulich behandelt. Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen ausschließlich internen Zwecken zur gezielten Kundeninformation. Gerichtsstand: Wien



 

Dieses Training aus Kundensicht:

Thomas Albrecht
Geschäftsführender Gesellschafter
Referral Institute

Der Umgang mit Einwänden ist nun keine Herausforderung mehr, ganz im Gegenteil. Bei meinen Certified Networker® Preview Veranstaltungen mache ich nun Einwandsbehandlung mit einer Gruppe von 50 Personen, und meine Abschlussrate steigt dabei gleichzeitig signifikant.

Eigentlich gibt es kein gutes Argument, an diesem Training nicht teilzunehmen. Denn jeder dadurch zusätzlich gewonnene Kunde rechtfertigt eine Teilnahme um ein Vielfaches.

www.referralinstitute.at


DCA Training GmbH
Rahlgasse 3/3
A-1060 Wien
T +43 1 9850523-0 | F +43 1 9850523-33 office@dale-carnegie.at

Besuchen Sie uns auf

Tipp der Woche
jede Woche in Ihrer Mailbox   Los

 
© 2013 Dale Carnegie Training.
Alle Rechte vorbehalten.
Diese Webseite wurde von MEDIALL Internet Solutions klimaneutral mit Sonnenstrom erstellt.